Schäftlarn bereitet sich auf die zentrale Unter-bringung von weiteren Asylbewerbern vor

Vielleicht können wir auch etwas für Baierbrunn lernen auf  der

Informationsveranstaltung „Asylbewerberunterkunft in Schäftlarn“

17.2.2015, 18.30, Schäftlarner Einkehr, Wangener Weg 17 Hohenschäftlarn.

Da wir in der nächsten Zeit ca. 100 weitere Asylbewerber bekommen sollen, hat das Landratsamt München in der Benediktstraße in Hohenschäftlarn ein leerstehendes Bürogebäude angemietet.

Bei einer Informationsveranstaltung am 17.2. werden das Landratsamt und die Gemeinde Schäftlarn über das Projekt berichten. Alle Mitglieder des Helferkreises sind dazu herzlich eingeladen. Der Helferkreis benötigt jetzt dringend neue Mitglieder, die sich bereit erklären, bei der Betreuung der neuen Asylbewerber mitzuhelfen.

Interessenten sind zur Veranstaltung eingeladen. Auskünfte erteilen Ingrid Rühmer und Karl Egner, zu erreichen über die folgende e-mail Adresse: info@helferkreis-schaeftlarn.de


Text von der Helferkreisseite www.helferkreis-schaeftlarn.de